Bettina Lapierre - Praxis für Psychotherapie

Allgemeine Informationen

 

Beginn, Verlauf und Ende einer Psychotherapie

In einem Erstgespräch lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen,
wir vereinbaren den Ablauf und das Ziel der Therapie.

Danach haben Sie die Möglichkeit sich für eine Therapie,
in der Sie sich gut aufgehoben fühlen, zu entscheiden.
Die Frequenz der Therapieeinheiten wird individuell nach
Ihren Bedürfnissen abgestimmt und kann sich im Laufe
der Therapie wieder verändern. Um einen Prozess in Gang
zu bringen, ist anfangs eine Stunde pro Woche empfehlenswert.
Die Dauer der Therapie ergibt sich aus dem therapeutischen
Prozess und wird gemeinsam bestimmt.
Das wertschätzende Ende eines Therapieprozesses ist von
großer Bedeutung und findet in einem Abschlussgespräch statt.

 

 

Verschwiegenheit

Als Psychotherapeutin unterliege ich der gesetzlich vorgeschriebenen Verschwiegenheitspflicht, welche die Grundlage für einen geschützten
Rahmen bildet, in dem vertrauensvolle Gespräche ermöglicht werden.
Die Verschwiegenheitspflicht gilt gegenüber nahen Angehörigen und Behörden.

 

 

Psychotherapie im Einzelsetting

Eine Psychotherapie-Einheit dauert 50 Minuten.
Das Honorar ist nach jeder Sitzung zu bezahlen. 
Ein Sozialtarif ist möglich, sofern ein Platz vorhanden ist.

 

 

Paartherapie

Eine Paartherapie-Einheit dauert 90 Minuten.
Das Honorar ist nach jeder Sitzung zu bezahlen. 
Ein Sozialtarif ist möglich, sofern ein Platz vorhanden ist.

 

 

Mehr Information für Anmeldung und Erstgespräch

Bettina Lapierre MSc
Psychotherapeutin 

Diesterweggasse 25/4d, 1140 Wien
Telefon: 0664/122 17 11
E-Mail: praxis@bettina-lapierre.at